Überspringen zu Hauptinhalt

Steuertipp Juni 2022

Eintragungspflicht in das Transparenzregister

Am 1. August 2021 ist das Transparenzregistergesetz in Kraft getreten. Seitdem reicht es nicht mehr aus, wenn das Transparenzregister selbst nicht alle Angaben zum wirtschaftlich Berechtigten enthält, sondern dafür auf das Handels- und Genossenschaftsregister verweist. Damit müssen die betroffenen Gesellschaften den oder die wirtschaftlich Berechtigten ermitteln und dem Transparenzregister mitteilen. Eine Ausnahme bilden eingetragene Vereine, für die grundsätzlich eine automatische Eintragung durch die registerführende Stelle vorgesehen ist. Für betroffene Gesellschaften sieht das Gesetz eine gestaffelte Übergangsfrist vor:

  • Bis zum 30. Juni 2022 müssen auch GmbHs, Genossenschaften und Europäische Genossenschaften ihre Meldungen vornehmen.
  • In anderen Fällen endet die Frist am 31. Dezember 2022.

Diese News könnten Sie auch
interessieren:

Images of growing stacking coins and Hand putting coin into glass bottle (money box) for planning step up and savings, Saving money for future plan and retirement fund concept.

Steuertipp August 2022

Close up businessman hand calculating monthly expense and credit card debt.

Steuertipp Juli 2022

AdobeStock_229913209

Steuertipp Mai 2022

AdobeStock_391389343

Steuertipp April 2022

An den Anfang scrollen